NEUBAU

MEDIENHAUS 

Die pmd GmbH wurde mit den Projektsteuerungsleistungen zum Neubau eines Medienhauses mit Staffelgeschoss in Hamm beauftragt.

 

Die Maßnahmen sehen einen Abriss der bestehenden Bebauung zur innerstädtischen Errichtung des Neubaus als 4-geschossigen Hauptbaukörper mit zwei zweigeschossigen Anbauten sowie die Neugestaltung der Freianlagen vor. Im Zuge der Rückbaumaßnahmen und Baufeldfreimachung galt es die archäologischen, örtlichen Gegebenheiten in Abstimmung mit den zuständigen Behörden zu berücksichtigen.

 

Die Büroflächen wurden als Großraumbüros unter der Maßgabe einer maximalen Flexibilität hinsichtlich etwaiger, perspektivischer Umstrukturierungen in Zellenbüros konzipiert.

Leistung: Projektsteuerung

Auftraggeber: MEDIENGRUPPE WESTFÄLISCHER ANZEIGER

Planer: KASTIEN ARCHITEKTEN, Düsseldorf

Größe: 5.685 m² BGF

Projektvolumen: k.A.

Gebäudeart: Büro/Verwaltung

Westfaelischer Anzeiger_35.jpg

BÜRO | VERWALTUNG

MEDIENHAUS

HAMM